Flucht, Einreise und Asyl

Wer aus der Ukraine flüchten muss, hat viele Fragen und braucht Unterstützung. Hier finden ukrainische Staatsangehörige und auch Drittstaatsangehörige, die aus der Ukraine geflüchtet sind, aktuelle Antworten – die fortlaufend aktualisiert werden.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

!! Spendenaufruf !!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

täglich sehen wir die Bilder der Zerstörung in der Ukraine. Für viele bleibt da nur die Flucht aus dem Kampfgebiet. Aktuell suchen wieder verstärkt Menschen aus der Ukraine Schutz in unserer Gemeinde.

Um die Kriegsflüchtlinge in ihrer ersten Zeit bei uns zu unterstützen, bitte ich Sie heute um eine Geldspende, mit der wir dann Lebensmittel und Hygieneartikel für den Beginn der Flüchtlinge in unserer Gemeinde kaufen können.

Bitte zeigen Sie sich solidarisch mit den Schutzsuchenden und spenden Sie auf eines der folgenden Konten der Gemeindekasse unter Angabe des Verwendungszwecks: „Spende Ukrainehilfe“. Jeder noch so kleine Betrag hilft!

·         Vereinigte Volksbank eG, IBAN: DE02 5909 2000 4086 0000 03

·         Sparkasse Saarbrücken, IBAN: DE10 5905 0101 0027 9451 53

(Als vereinfachter Nachweis für das Finanzamt ist der Zahlungsnachweis wie beispielsweise eine Bankbestätigung oder der Kontoauszug bei einer Spende bis zu 300 Euro ausreichend).

Gerne nehmen wir auch weiterhin Spenden von haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln an. Diese können Sie gerne montags von 15 bis 17 Uhr bei der Annahmestelle in der Römerstraße 30 in Bliesransbach abgeben oder sie in einer Tasche oder Kiste verpackt am Empfang des Rathauses während unseren Öffnungszeiten abgeben (am 10.6.2022 ist das Rathaus ganztägig geschlossen). Die Kriegsflüchtlinge haben dann die Möglichkeit, sich entsprechend ihrem Bedarf aus den eingegangenen Spenden zu versorgen.

Ich bedanke mich bei allen, die durch ihre Spende die Geflüchteten unterstützen. Danke für Ihre Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung!

Ihr

Rainer Lang, Bürgermeister

 

 

Kontakt Ukrainehilfe der Gemeinde Kleinblittersdorf

Mail: ukraine(at)kleinblittersdorf.de                  Tel.: 0 68 05 / 20 08 -505 bzw. -524

 

Hilfsangebote für die Ukraine
im Regionalverband Saarbrücken

Der Krieg in der Ukraine hat eine große Welle der Hilfsbereitschaft unter den Menschen im Regionalverband Saarbrücken ausgelöst. Viele möchten helfen und die Flüchtenden, sowie die Menschen im Kriegsgebiet unterstützen. Damit die Hilfe auch an den richtigen Stellen ankommt, hat der Regionalverband Saarbrücken auf dieser Seite Informationen zu den verschiedenen Hilfsangeboten zusammengetragen.

 

Ukraine-Hilfe im Regionalverband Saarbrücken